Frankfurter Start-up Lintum schließt eine weitere Finanzierungsrunde ab

Das Frankfurter Legal-Tech-Start-up Lintum hat im Mai 2021 seine zweite Finanzierungsrunde mit der BMH Beteiligungs-Managementgesellschaft Hessen mbH und führenden Persönlichkeiten aus dem deutschen Rechtsmarkt erfolgreich abgeschlossen.

Das Frankfurter Legal Tech Start-Up Lintum hat im Mai 2021 seine erste Finanzierungsrunde mit der BMH Beteiligungs-Managementgesellschaft Hessen mbH (‘BMH’) abgeschlossen.  Insgesamt betrug das Volumen der Finanzierungsrunde 800.000 EUR, wovon allein 400.000 aus Mitteln der BMH stammen. Mit einer disruptiven Idee will Lintum die bestehenden Beschaffungsprozesse von Unternehmen im Rechtsmarkt  optimieren.  

DER RECHTSMARKT IM WANDEL

Der Einkauf einer externen anwaltlichen Dienstleitung für ein Unternehmen ist oft ineffizient und mit sehr hohen Kosten verbunden. Diesen  Prozess will Lintum einfacher, transparenter und vor allem günstiger gestalten. 

Lintum bietet eine Cloud-basierte Softwarelösung, über die Unternehmen externe Kanzleien in einem einfach zu handhabenden Workflow mandatieren . Dadurch werden Einkaufsprozesse effizienter, die Qualität der eingekauften Leistung steigt, und der Preis dafür sinkt aufgrund des wettbewerblichen Charakters der Ausschreibung 

Das Tools optimiert die Angebote von eingeladenen Kanzleien, indem es kompetitive Gebotes von Kanzleien einholt, teils über mehrere Bieterrunden.. Lintum gewährt Unternehmen somit einen informierten, qualitätsfördernden und transparenten Einkauf von Kanzleileistungen . Teilnehmende Kanzleien profitieren von einem automatisierten, fokussierten und unbürokratischen Mandatierungsprozess. 

ÜBER LINTUM

Die Lintum GmbH ist ein 2018 gegründetes Legal Tech Start-Up mit Sitz in Frankfurt/Main. Geschäftsführer und Partner von LIntum sind Christian W. Jakob, zugleich Partner bei ten., dem führenden deutschen / Frankfurter Company Builder für Legal Tech, sowie Dr. Jens Kellerhoff. Mit zum Kernteam gehört auch Mitgründer Stephan Gittermann, Beirats-Vorsitzender von Lintum und zugleich Location Head bei einer führenden Wirtschaftskanzlei in Frankfurt/Main. Das Unternehmen bietet eine Cloud-basierte Softwarelösung, mit der Unternehmen Rechtsdienstleistungen wettbewerblich einkaufen können.  

Weitere Informationen unter: www.lintum.com 

ÜBER BMH

Die BMH ist für das öffentliche Beteiligungsgeschäft in Hessen zuständig und verwaltet verschiedene Beteiligungsfonds mit einem investierten Kapital von derzeit rund 120 Millionen Euro. Mit ihren Beteiligungen unterstützt die BMH mittelständische Unternehmen und Existenzgründer in allen Unternehmensphasen, z.B. bei der Umsetzung von Innovations- und Wachstumsprojekten, bei der Regelung der Unternehmensnachfolge und bei der Optimierung der Kapitalstruktur.

Weiter Informationen unter: www.bmh-hessen.de.

PRESSEKONTAKT

Dr. Jens Kellerhoff
Chief Legal & Strategy Officer, Lintum GmbH
E-Mail: media@lintum.com
Tel.: +49 69 247 558 120

Share Post

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email

Frankfurter Start-up Lintum schließt eine weitere Finanzierungsrunde ab

Das Frankfurter Legal-Tech-Start-up Lintum hat im Mai 2021 seine zweite Finanzierungsrunde mit der BMH Beteiligungs-Managementgesellschaft Hessen mbH und führenden Persönlichkeiten aus dem deutschen Rechtsmarkt erfolgreich abgeschlossen.

Read More →

Need Help?

WE ARE Here To Assist You

Feel free to contact us, and we will be more than happy to answer all of your questions.